Garantierte Nachhaltigkeit


Ob Produkte aus Holz, oder aus Papier: Nur wer lückenlos nachweisen kann, dass die verarbeiteten Rohstoffe aus naturnah bewirtschafteten Wäldern stammen, erhält das PEFC-Siegel. Dieser Nachweis wird von unabhängigen Zertifizierungsstellen jedes Jahr neu kontrolliert. Sie, als Verbraucher und Konsument, können absolut sicher sein: Holz- oder Papierprodukte, die Sie kaufen, stammen nicht aus fragwürdiger Herkunft oder gar aus Raubbau, sondern aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Und das gilt weltweit!

 

PEFC ist ein transparentes und unabhängiges System zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung und damit ein weltweiter "Wald-TÜV". PEFC ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung "Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes", also ein "Programm für die Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen".

 

Waldzertifizierung nach den Standards von PEFC basiert auf den sehr strengen Richtlinien für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern. Diese Bewirtschaftung wird durch kompetente und unabhängige Organisationen kontrolliert. Trägt ein Produkt aus Holz das PEFC-Siegel, dann heißt das: Die gesamte Produktherstellung - vom Rohstoff bis zum gebrauchsfertigen Endprodukt - ist zertifiziert und wird durch unabhängige Gutachter kontrolliert.

Ihre Entscheidung für ein Produkt mit PEFC-Siegel ist damit ein Glück für den Wald!

Die Produkte der Mitglieder der Forstbetriebsgemeinschaft Welzheimer Wald w.V. sind durch eine Selbstverpflichtungs-erklärung über die FBG PEFC-Gruppen-zertifiziert.

Ihr Holz trägt das PEFC-Gütesiegel vom Einschlag bis zum Verkauf des Endproduktes.


Infos

PEFC-Info-Broschüre für Verbraucher
PEFC-Info-Broschüre für Verbraucher
PEFC-Einkaufs-Ratgeber
PEFC-Einkaufs-Ratgeber