SUBMISSION

Präsentation der Submissionsergebnisse
auf dem Werholzlagerplatz Eselshalden
(©Foto: Dr. G. Strobel)

Seit Jahren beteiligen sich der Rems-Murr-Kreis und seine Waldbesitzer an der Göppinger Wertholz-Submission.

Bei dieser werden auf dem Wertholz-Lagerplatz Eselshalden (dem ehem. Bundeswehrdepot Urbach und heutigen Forstlichen Stützpunkt Urbach)  Starkhölzer aller Baumarten zentral zu einem Submissionstermin im Frühjahr zum Kauf angeboten.

Bei dieser Submission können und sollen sich Mitglieder der FBG Welzheimer Wald beteiligen.

19. Göppinger Wertholz-Submission

Eiche leicht gestiegen, Eschen- und Nadelholz legt deutlich zu

 

Bei der 19. Göppinger Submission am 03. März 2021 wurden insgesamt 2080 Fm angeboten, wobei ein Durchschnittspreis von 435 €/Fm (+12 €/Fm im Vergleich zu 2020) erzielt wurde. Die Braut war in diesem Jahr eine Eiche aus dem Stadtwald Nürtingen mit einem stolzen Gesamterlös von 8.104 €.

 

Nach der Umsetzung der Forstreform haben sich dieses Jahr wieder alle Teilnehmer der vergangen Jahre beteiligt. Somit konnten dieses Jahr 2080 Fm (997 Fm in 2020) aufgelegt werden, was im Vergleich zum letzten Jahr einer Erhöhung der Gesamtmenge auf 209 % darstellt.

 

Alle Infos und Ergebnisse finden Sie auf unserer Mitgliederseite

HOLZMARKT

 

[2021 konnte aufgrund der COVID-19-Pandemie leider keine öffentliche Besichtigung stattfinden.]

 


Anreiseskizze Wertholzlagerplatz

Karte vergrößern mit "+"
oder durch Klick auf das Rechteck rechts oben



Ausführliche Infos zur Submissionsteilnahme, Baumarten, Aushaltung und Kosten finden Sie auf unserer

MITGLIEDERSEITE