HOLZMARKT
Nadelholzpolter
(©Foto: Dr. G. Strobel)

 

Die Holzvermarktung steht im Mittelpunkt unseres Leistungsangebotes.

 

Der Welzheimer Wald ist sowohl nach Baumarten als auch nach Holzqualitäten eine vielfältige Region. Dies macht, zusammen mit der Kleinparzellierung unserer Wälder, die Holzvermarktung nicht einfach.

 

Deshalb ist unser Bestreben, unsere Mitglieder mit den aktuellsten  Informationen über Holzmarkt, Holzsortierung und Holzverkauf für unsere Raumschaft zu versorgen.

 

Holzmarkt in Baden-Württemberg

Stand: Dezember 2020

 

Das abgelaufene Jahr war leider, wie die Vorjahre, geprägt von Kalamitätsnutzungen. Sturm, Dürre und Borkenkäfer sorgten Deutschlandweit dafür, dass mehr Holz auf den Markt kam als die Sägeindustrie verarbeiten konnte.

Die erzielbaren Preise waren vor allem bei Fichte/Tanne in keiner Weise zufriedenstellend, das Überangebot wurde vor allem von den großen Sägewerken ausgenutzt.

 

Für das kommende Frühjahr schaut es bei den Holzpreisen wieder etwas besser aus. Das in 2020 angefallene Käferholz ist weitgehend eingeschlagen und dank der immer noch guten Baukonjunktur und des Schnittholzexportes herrscht rege Nachfrage nach frischem Stammholz und noch ordentlichem Käferholz.

 

Weitere Informationen gibt es auf unserer

 

HOLZMARKT-MITGLIEDERSEITE

 

und bei unseren Partnern der

 

HOLZVERKAUFSSTELLE