Verluste wegen Trockenheit

SVLFG rät: Beitragszuschuss beantragen

© Foto: FVA

Wer derzeit keinen Zuschuss zum Alterskassenbeitrag erhält, sollte nicht versäumen, einen Antrag zu stellen, wenn der Einkommensteuerbescheid für 2018 vorliegt.

Feinerschließung / Rückegassen

LWF-Merkblatt Nr. 38

© Foto: S. Waas

Das geerntete Holz muss aus dem Wald! Ist es einmal an der Forststraße, kann es vom LKW abtransportiert werden. Damit es aber aus dem Bestand dorthin kommt, sind Rückegassen und Rückewege nötig. Doch wo eine Rückegasse anlegen und wo einen Rückeweg? Und was ist dabei zu beachten?

Wälder sind Kohlenstoffsenke

Thünen-Institut legt Auswertung vor

© Foto: Thuenen-Institut, Christina Waitkus

Fakt ist: In deutschen Wäldern wächst mehr Holz nach als genutzt wird. Deutschland ist das holzreichste Land der EU. Dass die Bedeutung der Wälder als Kohlenstoffsenke und damit Bremser des Klimawandels weiter ansteigt, belegt die Kohlenstoffinventur 2017, deren Auswertung die Experten vom Thünen-Institut für Waldökosysteme jetzt vorgelegt haben.

Klimaschutz durch Aufforstung

Schweizer Studie erregt Aufsehen

© Foto: Dr. G. Strobel

Forschende der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich stellten Anfang Juli im Fachmagazin Science eine Flächenanalyse vor, nach der weltweit 900 Millionen Hektar zusätzlicher Wald gepflanzt werden könnten, ohne Städte oder Agrarflächen zu beeinträchtigen. Die Bäume hätten das Potenzial, über 200 Milliarden Tonnen Kohlenstoff und damit zwei Drittel der vom Menschen verursachten Kohlenstoffdioxidmenge zu absorbieren. Gemäß dem jüngsten Bericht des Weltklimarats (IPCC) wäre das ausreichend, um die Erderwärmung bis 2050 auf 1,5 Grad zu begrenzen.