AKTUELL


Bundeswaldprämie

Handreichungen zur Beantragung

© Grafik: BMEL
Zur Bean­tra­gung der Bun­des­wald­prämie ("Nach­haltig­keits­prämie Wald") hält die FBG Welz­heimer Wald auf der Mit­glie­der­seite Hand­reichun­gen, Infor­matio­nen und Unter­lagen für Ihre Mit­glieder bereit.
Die Bun­des­wald­prämie steht im Rah­men des Kon­junk­tur­pakets mit 500 Mio. Euro für den Erhalt und die nach­haltige Bewirt­schaftung der Wälder in Form einer flächen­wirks­amen Prämie zur Ver­fü­gung und kann nun bean­tragt werden.

Vierter Luchs

in Baden-Württemberg

© Foto: E. Marek
Im Landkreis Konstanz, Baden-Württemberg, hat sich ein weiterer Luchs niedergelassen. Es handelt sich um den vierten männlichen Luchs im Bundesland.

Bundesrat:

Einschlagsbeschränkung bei Fichten

© Bundesrat | Dirk Deckbar
Der Bundesrat will den ordent­lichen Holz­ein­schlag bei Fich­ten im Forst­wirt­schafts­jahr 2021 be­schrän­ken. Die Länder­kammer folgt damit einer Empfeh­lung des Aus­schus­ses für Agrar­politik und Ver­braucher­schutz. Einen ent­sprech­enden Ver­ordnungs­entwurf hat der Bundes­rat am 27. Novem­ber 2020 der Bundes­regierung zuge­leitet.

Neuer PEFC-Standard

tritt zum 1.1.2021 in Kraft

© Grafik: PEFC
Der Deutsche Forst-Zertifizierungsrat hat die neuen PEFC-Standards verabschiedet. Der neue Waldstandard tritt zum 01.01.2021 in Kraft. Vor dem Hintergrund des Klimawandels betont der neue PEFC-Standard die Rolle von Mischbeständen aus standortgerechten Baumarten. So sollen vor allem Verjüngungsmaßnahmen genutzt werden, um Mischungsanteile zu erhöhen. Klimatolerante Herkünfte heimischer Baumarten sollen eine besondere Beachtung genießen. Weiterhin wurde in dem betreffenden Leitfaden präzisiert, wie Waldbesitzer in verpachteten Jagdbezirken effektiver auf angepasste Wildbestände hinwirken können. Neu hinzugekommen ist die Forderung, dass auch „die Verjüngung der Nebenbaumarten gegebenenfalls mit vertretbarem Aufwand gesichert werden kann“. Auch wurde der Erholungswaldstandard erweitert: Waldbesitzer können explizit PEFC-zertifizierte Kur- und Heilwälder ausweisen.