AKTUELL
Wohlstandsverlust
durch Energiekrise, Inflation, Rezession
©Grafik: Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2022

Die krisenhafte Zuspitzung auf den Gasmärkten belastet die deutsche Wirtschaft schwer. Die stark gestiegenen Gaspreise erhöhen die Energiekosten drastisch und gehen mit einem massiven gesamtwirtschaftlichen Kaufkraftentzug einher.

Früh verfärbte Buchen
sterben schneller
©Foto: Beate Kittl / WSL

m extrem trockenen Sommer 2018 verfärbte sich vielerorts das Buchenlaub schon im Juli. Nun zeigen Untersuchungen der Schweizer Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL), dass bis zu 10 % dieser Bäume abgestorben sind – was einem Vielfachen der natürlichen Sterblichkeit entspricht. Der Sommer 2022 dürfte Buchen an trockenen Standorten weiter zugesetzt haben.

Hühner und Energieholz
als Agroforstsystem
©Foto: Göran Spangenberg

Was verbindet einen Bio-Legehennen-Betrieb mit einer Hochschule für Forstwirtschaft? Eine Agroforstfläche, die die Vorteile einer tiergerechten Haltung von Hühnern mit der Erzeugung von Energieholz kombiniert und vielfältige Synergieeffekte bietet. Aus forstlicher Sicht galt es bei der Anlage dieser 7,1 ha großen Fläche, die Herausforderungen des Herbizidverzichts und des schwierigen Standortes zu lösen.
Mit diesem – bereits vor einigen Jahren veröffentlichten Artikel macht die FBG Welzheimer Wald auf die Mitgliederseite "Nebenerwerbszweige für land- und forstwirtschaftliche Betriebe" aufmerksam, eine von zahlreichen Informationsseiten für FBG-Mitglieder.

Forstwirt werden
ForstBW sucht Nachwuchs
©Foto: ForstBW.de

Wer gerne draußen in der Natur arbeitet, abwechslungsreiche Arbeit im Team mag und sich für Technik sowie körperliche Fitness begeistert – für den kann eine Ausbildung zum Forstwirt das Goldrichtige sein. Die Auszubildenden der ForstBW-Ausbildungsstätten im Forstbezirk Schwäbisch-Fränkischer Wald geben am Ausbildungstag des LWH den Besucher:innen einen Einblick in ihrem Alltag im Wald. Der Stand wird in Zusammenarbeit mit der Landesforstverwaltung betreut und befindet sich auf der Freifläche D an Stand 20.

Effizientere Forstbetriebe
in der Schweiz
©Foto: Fritz Frutig / WSL

Zwischen dem dritten und dem vierten Landesforstinventar sind die Forstbetriebe in der Schweiz grösser geworden. Der Mechanisierungsgrad in der Holzernte hat zugenommen, und die Holzarbeiten werden vermehrt durch spezialisierte Forstunternehmen ausgeführt. Dies deutet auf Effizienzgewinne in der Schweizer Waldwirtschaft hin.

Nadelholz-Durchforstung
mit dem Vollernter
©Foto: Wolfgang Daiß

Die Forstbetriebsgemeinschaft Welzheimer Wald w.V. lädt Ihre Mitglieder zur interessanten Veranstaltung „Nadelholzdurchforstung mit dem Harvester“ein. Die Veranstaltung ist für die Mitglieder der FBG WW kostenfrei und kann ohne Anmeldung besucht werden.


ALLE NACHRICHTEN
MITGLIEDERSEITE
MITGLIED WERDEN